Montag, 25. Mai 2015

Schoko-Nougat-Erdbeer-Tarte

Schoko Nougat Erdbeer Tarte
Soo, da wären wir wieder. 
Manchmal sieht man ein Rezept und will es sofort nachbacken. 
Nachdem ich am Wochenende das neue Finessen-Magazin von Thermomix aus dem Briefkasten gefischt habe und diese Schoko-Nougat-Erdbeer-Tarte gesehen hatte, war es um mich geschehen. Ich wollte sie haben. Jetzt. Sofort. 
Außerdem war ja auch Pfingsten und Mutti hatte Geburtstag und so. 

Ursprünglich ist das Ganze ja ein Thermomix-Rezept, ihr könnt es aber genausogut auch ohne machen.

Zutaten: 
Mürbeteig:
60g gemahlene Mandeln
150g Mehl
100g Butter
50g Zucker
1/4 TL Zitronenschale
1 Eiweiß
1 Prise Salz

Füllung:
200g Zartbitterschokolade in Stücken
200g Sahne
150g Nougat
mind. 1 Schale Erdbeeren

Schoko Nougat Erdbeer TarteSchoko Nougat Erdbeer Tarte

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und durchkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank.

Ofen auf 180°C/Ober-Unterhitze vorheizen.
Eine Tarte-Form mit Butter fetten (oder Backpapier auslegen). 
Teig in die Form drücken. Dabei einen Rand von ca. 3 cm hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals leicht einstechen.
Ab damit für 20-25 Minuten in den Backofen. 
Anschl. Teig in der Form für gut eine Stunde abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Erdbeeren schon mal waschen und vorbereiten.

 Schoko Nougat Erdbeer Tarte

Für die Füllung:
Schokolade, Nougat und Sahne in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen.
Creme auf den Teig geben.
Nun habt ihr zwei Möglichkeiten: entweder die Tarte für 2 Stunden in den Kühlschrank und dann die Erdbeeren drauf, oder (wie ich es gemacht habe), die Erdbeeren direkt noch auf die flüssige Creme arrangieren und dann für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Tipp: Bitte kleine Stücke schneiden. Die Tarte ist doch ziemlich gehaltvoll... *Futterkoma*

Kommt gut in eine verkürzte Arbeitswoche!

Schoko Nougat Erdbeer Tarte

Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht so köstlich aus! Und Erdbeeren mit Schokolade sind einfach ne superleckere Kombination.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte die auch gerne... jetzt... sofort! ♡♡♡
    Ich kann verstehen, dass du sie unbedingt nachbacken musstest. Sie sieht zu verführerisch aus.
    Damit würde ich mich sehr gerne ins Futterkoma befördern!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte die auch gerne... jetzt... sofort! ♡♡♡
    Ich kann verstehen, dass du sie unbedingt nachbacken musstest. Sie sieht zu verführerisch aus.
    Damit würde ich mich sehr gerne ins Futterkoma befördern!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Der Post wird erst nach Überprüfung durch den Bloginhaber veröffentlicht.
Ich behalte mir vor, Beleidigungen, Spam und blablabla ohne Vorwarnung zu löschen.

LinkWithin9

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...